Familienaufstellung
und Aufstellungsarbeit in Münster

Herzlich Willkommen im StandUP Atelier für Aufstellung! 
Sie finden hier Angebote für Familienaufstellungen für Münster, das Münsterland und die weitere Umgebung.

Lernen Sie unsere systemischen Aufstellungen zu Themen in Familien, Beziehungen & Liebesleben, zur persönlichen Entwicklung und zur beruflichen Entwickung kennen! Unsere Aufstellungen sind immer in persönliche Beratung und indviduelles Coaching eingebunden. Sie bieten Lebenshilfe, keine Therapie bzw. Familientherapie. Wir freuen uns über Ihren Besuch und sind für Feedback zur Seite und für Interesse an unseren Angeboten dankbar!

Für welche Lebensbereiche bieten wir Aufstellungen an?

Familie & Beziehung

Mit Familienaufstellungen und Aufstellungen wichtiger Beziehungen finden Sie Wege, sich selbst und Ihr Leben neu zu sortieren.

Leben & Lieben

Für Aufstellungen zu Nähe und Intimität finden Sie bei uns den geschützten und vertrauensvollen Raum.

Persönliche Entwicklung

Was ist meine Wahrheit? Welche sind meine Werte? Welchen Weg wähle ich? Hier geht es um Klarheit für die wichigen Lebensentscheidungen.

Berufliche Entwicklung

Welche Ausbildung, welcher Job passt zu mir? Welche beruflichen Veränderungen stehen an? Wie löse ich Schwierigkeien? Aufstellungen zur beruflichen Entwicklung geben Ihnen Orientierung. 

Alles Wichtige über Aufstellungen

Vertiefen Sie Ihr Wissen:

   Welche Konzepte leiten das Familienstellen nach Bert Hellinger?

   Wie funktioniert die Methode der Aufstellungsarbeit?

   Was kann man in Aufstellungen sehen und erfahren?

   Wie funktioniert Aufstellung in Organisationen?

 

Klaus vom StandUp-Atellier ist einer der Autoren dieses Buchs. Lesen Sie es und geben Sie uns Feedback!

Tapken, A. & Wübbelmann, K. 2021. Aufstellungsarbeit in Organisationen. München: Vahlen.

Hier geht es zum Buch!

 

INDIVIDUELLER AUFSTELLUNGS-WORKSHOP

Auch in Corona-Zeiten nicht auf Austellungsarbeit verzichten!

Entdecken Sie unser besonderes Aufstellungsformat

Wann ist Aufstellung sinnvoll?

Wenn unsere wichtigsten Beziehungen schwierig werden, wollen wir verstehen, warum.

Wenn unsere Sexualität uns Fragen aufwirft, suchen wir Antworten.

Wenn wir am Scheideweg unserer persönlichen Entwicklung stehen, wollen wir wissen, wohin.

Wenn wir eine neue berufliche Perspektive suchen, wollen wir die Optionen prüfen.

Mit StandUp schaffen wir Raum, sich auf kreative und sehr ehrliche Weise mit den entscheidenden persönlichen Fragen auseinanderzusetzen, Antworten zu suchen und Lösungen zu finden.

Was tun wir in Aufstellungen?

In der Aufstellungsarbeit führen wir uns unsere Situation buchstäblich vor Augen:

Wir stellen wichtige Beziehungen auf.

Wir stellen Entscheidungsoptionen auf.

Wir stellen Probleme auf, die wir lösen wollen.

Wir stellen unsere Situation dar. So können wir sie sehen, sie verstehen und mit ihr umgehen.

Dazu nutzen wir im Einzelgespräch Figuren und Gegenstände, in einer Gruppenarbeit nehmen andere Personen stellvertretend wichtige Rollen ein. In der Arbeit mit Paaren oder mit Menschen in anderen Lebensgemeinschaften fließen beide Arbeitsformen ein.

Wer kann Aufstellungen machen?

Aufstellungen stehen jedem Menschen offen, der sich intensiv und ernsthaft mit der eigenen Situation und Entwicklung auseinandersetzen möchte. Jede und jeder kann mit dieser Methode arbeiten.

Nur ein paar Dinge sind wichtig:

Ehrlichkeit zu sich selbst und zur eigenen Lage,
Offenheit für neue Blickwinkel und Perspektiven,
Bereitschaft, sich auf Veränderungen einzulassen.

Wir freuen uns über alle, die sich für unsere Arbeit interessieren und zu uns kommen. Ganz nah sind wir für Interessierte aus Münster und dem Münsterland. Wenn jemand bereit ist, einen weiteren Weg zurückzulegen, heißen wir sie bzw. ihn ebenso herzlich willkommen!

Aufstellungsbegleitung

Wir sind Marie-Luise und Klaus, gemeinsam von der Aufstellungsarbeit überzeugt und begeistert. Sie hat uns selbst zu wichtigen Veränderungen inspiriert. 
Mit StandUp, unserem Atelier für Aufstellung in Münster wollen wir Wahrhafigkeit und Glück im Leben stärken.

Marie-Luise

Ich bin Marie-Luise. Aufstellungen zu machen, bedeutet für mich:
Mich selbst mit neuen Augen sehen, meine Herkunft besser verstehen und neu bewerten, neue Formen für meine Beziehungen entdecken, mein Leben öffnen für neue Erfahrungen und Veränderungen.

Klaus

Ich bin Klaus. Aufstellungen zu machen, bedeutet für mich:
Tiefer verstehen, was mich antreibt und begrenzt, mich heute mit Mustern von gestern auseinandersetzen und sie überwinden, neue Perspektiven auf immer wiederkehrende Themen entdecken, mich für morgen neu ausrichten und neue Energie mobilisieren.

Unsere Ausbildungen für Familienaufstellung und Systemaufstellung bei Eurasys in Berlin waren intensiv und nachhaltig.
In über drei Jahren haben wir uns in die Aufstellungsmethode vertieft.
Die Ausbildungen sind von der Deutschen Gesellschaft für Systemaufstellungen anerkannt.

StandUp - Was macht unsere Aufstellungen besonders?

StandUp ist unser Atelier für Aufstellung in Münster. Dieser Name ist unser Programm. Es geht darum, aufzustehen und für sich einzustehen. Stellen Sie sich der eigenen Herkunft und Vergangenheit, dem eigenen Leben heute und den Möglichkeiten für die Zukunft.

StandUp steht für unsere Methode, die Aufstellung. Wir sind überzeugt, dass man sich dem Leben stellen kann, indem man es aufstellt. Aufstellungen bieten die Chance, Erfahrungen und Emotionen zu verstehen, daraus zu lernen, sich zu verändern und neu aufzustellen.

Zu Beginn besprechen wir mit Ihnen einige wichtige Punkte: Worum geht es Ihnen? Was beschäftigt und belastet Sie? Welche Fragen möchten Sie klären? Welche Ziele wollen Sie erreichen? Aus diesem Gespräch erarbeiten wir Ihre persönliche Aufstellung. Sie erleben und verstehen die Dynamik Ihre Lage besser. Sie erkennen, an welchen Stellen Veränderungen wichtig sind. Veränderungen in Ihrer Haltung zu sich selbst und zu anderen Menschen sind möglich. Brechen Sie mit alten Mustern, die nicht mehr in Ihr heutiges Leben passen. Gestalten Sie Ihre Beziehungen und Ihre Lebenssituation neu.

Ihre Aufstellung gibt Ihnen Hinweise, Sie erhalten Inspiration und Anregung für Veränderungen in Ihrem Leben. Die Arbeit der Umsetzung fällt leichter durch die Bilder und Erfahrungen, die Sie aus der Aufstellung mitnehmen.

Die Arbeit mit Aufstellungen ersetzt keine Therapie. Klinische Erkrankungen der Psyche brauchen eine andere und eine längerfristige Behandlung. Unsere Arbeit ist Lebenshilfe und Selbsthilfe, nicht Therapie. Auf diese Grenzziehung werden wir selbst in unserer Begleitung von Aufstellungen achten.

Der Ort des Ateliers und unser Lebensmittelpunkt ist Münster. Wir freuen uns über jede und jeden, die bzw. der zu uns kommt!

Stand up for yourself

Die Auseinandersetzung mit mir selbst ist ebenso wichtig wie fordernd - insbesondere, wenn ich mich von Gewohnheiten und Mustern verabschieden will, die mir sehr vertraut sind, mir aber nicht gut tun.

Jeder Mensch entwickelt seinen eigenen Stil, mit dem Leben umzugehen. Wir eignen uns auch Dinge an, die erst einmal helfen, später aber die eigene Entfaltung erschweren. 

In einer Aufstellung sehen wir die eigenen Muster klarer. Wir verändern unsere Haltung dazu und verabschieden uns von dem, was nicht mehr zu uns passt. Das hilft uns, Muster auch im Alltag schneller zu erkennen und zu verändern.

Wenn wir sagen "Stand up for yourself", dann meinen wir genau dieses Streben: immer mehr mit sich selbst ins Reine kommen und nur die Dinge wachsen lassen, die jetzt und in Zukunft richtig für uns sind.

Stand up for your rights

Manchmal spüren wir, wie schwer es sein kann, für die eigenen Rechte und Bedürfnisse einzustehen. Manchmal kennen wir sie selbst kaum. Manchmal fällt es uns schwer, sie auszudrücken. Manchmal ist es eine Belastung, für sie zu kämpfen und sich dabei gegen andere Menschen zu behaupten. 

In einer Aufstellung werden wir uns über unsere eigenen Bedürfnisse, über Grenzen und über Erwartungen klarer. Wir erarbeiten uns, wie wir für das einstehen, was uns wichtig ist. Wir kommen mit uns selbst ins Reine und lassen uns auf Beziehungen und Partnerschaften neu ein.

Stand up again and again

Mit Aufstellungen reflektieren wir uns selbst und unser Leben auf besondere Weise. Wir können sehen, wo wir stehen, woher wir kommen und wie uns unsere Herkunft und Geschichte uns prägt. Wir erkennen, welche Veränderungen für uns wichtig sind und wie wir uns ihnen nähern.

Aber auch Aufstellungen vollbringen keine Wunder. Die eigentliche Arbeit beginnt hinterher, wenn wir unsere Erkenntnisse umsetzen wollen. Dabei wird es auch Schwierigkeiten und Rückschläge geben. Darum sagen wir: "Stand up again and again". Nicht locker lassen, auch bei Problemen immer wieder neu beginnen, daran kommt keiner vorbei.

Eine erneute Aufstellung nach einiger Zeit kann sehr motivierend und hilfreich sein, um eigene Veränderungen und Fortschritte zu sehen und sich noch einmal ganz genau auszurichten.

nach oben